News

Züri Fäscht auf Nachhaltigkeits-Kurs

Das Züri Fäscht OK ist seit über einem Jahr in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Zürich an einem umfassenden Nachhaltigkeitskonzept. Dabei wurden Entsorgung und Recycling Zürich (ERZ) und der Stadtrat Zürich eng eingebunden. Das Züri Fäscht orientiert sich dabei am ganzheitlichen Nachhaltigkeitsgedanken, der Ökologisches, Soziales und Wirtschaftliches vereint. Bezüglich Ressourcenverbrauch und Abfälle arbeitet das Züri Fäscht nach dem Grundsatz „vermeiden – wiederverwenden – rezyklieren“.

In einem ersten Schritt werden wir dazu am nächsten Züri Fäscht 2023 ein Depotkonzept auf die Wertstoffe PET & Alu einführen und diese wieder in den Recycling-Zyklus zurückführen. Zudem werden wir mehr Partizipationsmöglichkeiten für Vereine und Interessengruppen realisieren und die Angebote für Familien erweitern.

Nachhaltige Massnahmen können jedoch in einem offenen Festareal nicht alle auf einen Paukenschlag umgesetzt werden, aber mit jedem Züri Fäscht werden neue Themen dazukommen. Dieses schrittweise Vorgehen ist mit der Stadt Zürich bereits abgesprochen. Das OK des Züri Fäscht wird im Herbst sein Nachhaltigkeitskonzept der Öffentlichkeit präsentieren.

 

Unser nachhaltiger Weg zum Mehrwegsystem

Abfall & Recycling